Banner 2

Leitbild unseres Hauses

Die Arbeiterwohlfahrt, Bezirksverband Niederbayern/Oberpfalz e.V.                                     übernimmt die im Grundsatzprogramm der AWO formulierten Leitsätze
als geltendes Leitbild.

  • Wir bestimmen – vor unserem geschichtlichen Hintergrund als Teil der
    Arbeiterbewegung – unser Handeln durch die Werte des freiheitlichen demokratischen
    Sozialismus: Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.
     
  • Wir sind ein Mitgliederverband, der für eine sozial gerechte Gesellschaft kämpft
    und politischen   Einfluss nimmt. Dieses Ziel verfolgen wir mit ehrenamtlichem
    Engagement und professioneller Dienstleistung.
     
  • Wir fördern demokratisches und soziales Denken und Handeln. Wir haben
    gesellschaftliche Visionen.
     
  • Wir unterstützen Menschen, ihr Leben eigenständig und verantwortlich zu gestalten
    und fördern alternative Lebenskonzepte.
     
  • Wir praktizieren Solidarität und stärken die Verantwortung der Menschen für die
    Gemeinschaft.
     
  • Wir bieten soziale Dienstleistungen mit hoher Qualität für alle an.
     
  • Wir handeln in sozialer, wirtschaftlicher, ökologischer und internationaler
    Verantwortung und setzen uns nachhaltig für einen sorgsamen Umgang mit
    vorhandenen Ressourcen ein.
     
  • Wir wahren die Unabhängigkeit und Eigenständigkeit unseres Verbandes; wir
    gewährleisten Transparenz und Kontrolle unserer Arbeit.
     
  • Wir sind fachlich kompetent, innovativ, verlässlich und sichern dies durch unsere
    ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter und MitarbeiterInnen.

Aus dem AWO Leitbild entwickelt sich unser Dienstleistungsverständnis.

     

Pflegeleitbild unseres Hauses

Unsere  Aufgabe ist es, alten und pflegebedürftigen Menschen eine           weitgehend selbstbestimmte Lebensführung und Teilnahme am täglichen gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Darunter verstehen wir:

  • die Würde aller BewohnerInnen zu achten
  • die Berücksichtigung und der Respekt von individuellen Bedürfnissen und der Biographie
  • die Erhaltung und Förderung der vorhandenen Fähigkeiten durch Betreuung und Pflege
  • die Einbeziehung von BewohnerInnen, Angehörigen und Betreuer in die pflegerische Planung
  • Kontakte zu Angehörigen und Betreuern zu pflegen
  • Menschen in der letzten Phase des Lebens nicht allein zu lassen.

Wir streben ein hohes Maß an Pflegequalität an und sichern die Qualität

  • durch ständige Fort- und Weiterbildung und die Anwendung neuer                                    pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse
  • durch die Kooperation aller an der Pflege und Betreuung beteiligten Berufsgruppen
  • durch einen offenen vertrauensvollen Umgang miteinander
  • durch die Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und die bewusste Übernahme von Verantwortung aller MitarbeiterInnen in allen Bereichen unseres täglichen Handelns.

Unter Berücksichtigung der ganzheitlichen, individuellen und aktivierenden Pflege,         
arbeitet unsere Einrichtung mit dem Modell der Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen
des Lebens (AEDL`s nach Prof. Dr. Monika Krohwinkel).

Dieses Pflegeleitbild ist verbindlich für alle unsere MitarbeiterInnen!